UWEX® 725 K Unterwasser PI-Suchsystem, wechselbare Sonden, salzwasserkompatibel

    • Variables UW-System
    • Unterwasser- und Landsuche
    • Tauschbare Komponenten
    • Verschiedenste Sonden
    • Klappbare Großschleifen
    • Erfasst alle Metalle
    • Salzwassertauglich

 

 

Anwendung

EBINGER-Suchgeräte sind in der UW-Technik ein Begriff für richtungweisende Technik, Zuverlässigkeit und Qualität. Das UWEX® 725 K präsentiert den letzten Innovationsstand für ein variables UW-Suchsystem, das in anwendungsspezifischen Varianten angeboten werden kann.

Der Index K steht für Kombi-Ausführung, bestehend aus Basiskomponenten, die als verpackte Einheit geliefert werden. Die Kombiausführung ist wegen ihres technischen Aufwandes die leistungsfähigste Variante im EBINGER - UW- Programm. Durch die Großschleifentechnik werden Leistungsparameter erzielt, die sich von herkömmlicher Technik deutlich unterscheiden.

Die funktionswichtigen Komponenten können beim Einsatz einer größeren Gerätezahl untereinander ausgetauscht werden.

Durch Sonderzubehör kann das System entsprechend erweitert werden. Selbst in der Verwendung der Suchelektronik sind Variationsmöglichkeiten gegeben, die der Kunde selbst entscheiden kann. Grundsätzlich unterscheidet sich jedoch der elektronische Aufbau für Normal- bzw. Militäranwendungen, wo Sonderspezifikationen zu beachten sind.

 

Wirkungsweise

Das UWEX® 725 K arbeitet, wie andere – aktive – UWEX® - Detektoren, nach dem Puls-Induktionsverfahren (PI), das von dem deutschen Ingenieur Claus Colani entwickelt wurde. EBINGER erwarb seine Patentrechte und wurde dadurch der erste Hersteller von PI-Geräten in Deutschland.

 

Katalog

UWEX 725 K

 

technische Daten

Stromversorgung

 Batterien  9 V E-Block 6 LR 61 U 9 VL (Lithium)

 Betriebsdauer

 Alkalibatterie  ca. 3 h
 Lithiumbatterie  ca. 10 h

 

 Temperaturfestigkeit  ca. - 20° bis + 60° C

 Abmaße

 Rundspule  ca. ø 230 mm
 Klappschleife  ca. ø 800 mm
 Elektronikzylinder  ca. 40 x 535 mm
 Max. Länge  ca. 2.000 mm
 Verlängerungsrohr  ca. 580 x 30 mm

 Länge und Gewicht

 Gewicht  ca. 1,8 kg

 

 Prüfdruck  ca. 7 bar

 

weitere Bilder

 

 

Aktuelle EB-News 11/16 zum downloaden...


Aktueller Fachbeitrag 03/16 "Raumeffekt" zum downloaden...